Texas Flughafen

Texas Flughafen

Es gibt mehrere Flughäfen in Texas, die für Deutschland besonders wichtigen ist der in der Hauptstadt Austin gelegene Austin-Bergstrom Airport, der George Bush International Airport und der Flughafen Dallas/Fort Worth.

Insbesondere Letzterer wird von Deutschland besonders oft angeflogen, die Lufthansa beispielsweise bietet seit wenigen Jahren Direktverbindungen zu dem Flughafen mit dem IATA Code DFW an. Dallas/Fort Worth ist gleichzeitig das Drehkreuz der größten amerikanischen Fluggesellschaft, American Airlines. Daher gehört er auch weltweit mit zu den wichtigsten Flughäfen überhaupt. Im frühen 20. Jahrhundert gab es bereits Verhandlungen darüber, einen Flughafen in Texas zu bauen, der die beiden nebeneinander liegenden Städte Dallas und Fort Worth bedient, Fort Worth lehnte das Vorhaben jedoch ab. Nachdem noch einige Male Pläne für einen gemeinsamen Flughafen entworfen wurden, wurden schließlich getrennte Flughäfen gebaut. Der zu Fort Worth gehörige Flughafen hieß "Love Field", verlor jedoch mit der Zeit immer mehr an Bedeutung und ist heute ein wesentlich kleinerer und unwichtigerer Flughafen als der "große Bruder" DFW. Der Dallas/Fort Worth International Airport ist, bezogen auf die dort stattfinden Flugzeugbewegungen, der dritt größte Flughafen weltweit, in Bezug auf die Passagierzahlen der siebt größte. Nach Denver ist er in den USA rein flächenmäßig gesehen der zweitgrößte Flughafen überhaupt und weltweit sogar der drittgrößte. Im Jahre 2007 wurde er in einer Studie sogar als bester Cargo Flughafen der Welt ausgezeichnet, also als besonders großer Warenumschlagplatz.

Der George Bush International Airport ist der acht größte Flughafen in den Vereinigten Staaten von Amerika und ist damit nach Dallas/Fort Worth der zweitgrößte Flughafen in Texas. Er liegt direkt bei der Stadt Houston und ist zwar bei weitem nicht so groß wie der Flughafen in Dallas/Fort Worth, dafür landen hier aber mehr internationale Passagiere. Außer der Tatsache, dass er der am schnellsten wachsende Flughafen in den Vereinigten Staaten ist, ist er auch der Heimat Flughafen der großen amerikanischen Fluggesellschaft Continental.

Wer in die USA fliegt muss häufig noch einmal umsteigen, bevor er seinem Ziel näher kommt. Aufgrund der Direktverbindung von Deutschland nach Texas verbringen viele Passagiere eine Nacht am Flughafen. Dort gibt es immer auch ein oder mehrere Hotels in denen man nächtigen kann. Die meisten Hotels haben heute ein Kartensystem und keine Schlüssel mehr. Die Hotels an Flughäfen sind für eine schnelle Abfertigung ausgerichtet, nicht für einen längeren Aufenthalt.

Die regelmäßigen Flugverbindungen in die USA durch Lufthansa bieten die Möglichkeit jederzeit in die USA zu reisen. Ein USA Urlaub sollte sich lohnen. Durch die Verbindung zwischen dem Dallas/Fort Worth Flughafen nach Deutschland, kann es vorkommen, dass man von Deutschland aus, als erstes in Texas landet. Am Flughafen, kann man sich gleich als Andenken ein bedrucktes T-Shirt oder einen Cowboyhut von Texas besorgen. Souvenirshops gibt es gerade an internationalen Flughäfen in Hülle und Fülle. Vor allem, wenn es sich um einen großen Flughafen, wie DFW handelt. Aber eine Reise in die USA sollte nicht am Flughafen enden. Der Staat Texas ist durchaus sehenswert.


Weitere interessante Themen

Zoll USA

... Zoll ist in den USA sehr streng. Nicht zugelassene Waren werden konsequent aussortiert und man sollte wirklich nichts an dem weiterlesen

Texas Urlaub

... Texas, der zweitgrößte Staat der USA, liegt im mittleren Süden und ist auch als "Lonestarstate" bekannt. In der Tat weiterlesen